…tief in mir wusste ich es.

Die ganze Zeit.

Aber mein Kopf, mein Wollen – und auch meine Angst – haben mir was anderes weismachen wollen.

Wie oft ist auch Dir das schon passiert?

Dass Dein Herz Dir sofort geflüstert hat, was Sache ist.

Du aber seinen liebevollen, leisen Rat in den Wind geschlagen hast.
Und mal wieder lieber dem lautstarken Verstand gefolgt bist.

Wie oft ist Dir das am Ende schon teuer zu stehen gekommen?

Hier meine persönlich schlimmste Erfahrung dazu… wo ich mir was so richtig “schön geredet” hab, obwohl mein Herz es von der ersten Sekunde an wusste. Nur, weil ich es unbedingt wollte…

Gefühle wegdrücken – hier ist der Verstand der Chef!

Die schlimmste Erfahrung hierzu machte ich schon als junger Mensch. Mit 16 hatte ich mir in den Kopf gesetzt, nach dem Abi für ein Jahr ins Ausland zu gehen. Das war mein Traum. Ich wollte als Au Pair nach Italien. Als es mit 19 soweit war und ich die Familie auswählen sollte, entschied ich mich gleich für die erst “beste”. So sehr wollte ich, dass es klappt.

Alles klang super. Doch mein Herz rebellierte sofort. Es fühlte sich einfach nicht rund an. Mein Inneres schrie “Nein! Achtung!”.

Noch durch Schule und Abi-Drill war ich jedoch bestens trainiert, Gefühle wegzudrücken und meinen Verstand maximal zu fokussieren.

Und der konnte einfach keinen Haken finden. Das war nicht auf der Oberfläche sichtbar.

Die Angst, sonst nichts mehr zu kriegen, war größer als mein Vertrauen ins Leben. Und in mein eigenes Herz… Größer als jene innere Gewissheit, dass es immer auch noch eine andere, eine GUTE Lösung gibt… Und dass wir immer geführt und gesegnet sind…

Und so sagte ich einfach zu.

Um es kurz zu machen: ich erlebte einen der größten Albträume meines Lebens, musste mit gewaltigem Drama schon nach kurzer Zeit die Au Pair-Familie wechseln. Ich war schlecht und unfreundlich behandelt worden und in engen “Ketten” gehalten. Ich konnte mich fast nicht wehren: ich war jung, unerfahren, zu brav. Zum ersten Mal ganz allein im Ausland, kannte keinen, konnte kaum die Sprache – und hatte einfach keine Chance.

Das war mein erster richtiger Job. Weit weg von Zuhause. Und da wohnte ich gleich sozusagen “am Arbeitsplatz”, ohne Abstand, im kleinen Kämmerlein. Aber auch ohne wirklichen Familienanschluss. Für einen Hungerlohn. Und ohne Rechte.

Es war wirklich alles andere als erfreulich…

Den Weg des Herzens endlich gehen

Aber immerhin habe ich – nach einigem Leiden… – EINS für mein ganzes Leben gelernt: wenn ich heute auch nur ein leises ungutes Gefühl habe, bin ich sofort hellwach. Gerade wenn es um größere Entscheidungen geht…

Oder umgekehrt auch: wenn ich ein klares “Ja” fühle, obwohl der Verstand noch so viele Haare in der Suppe findet und im Dreieck springt.

Genauso wenn ich eine tiefe Sehnsucht fühle. Egal wie verrückt sie auch sein mag…

Und folge ich diesen Gefühlen? – IMMER!

Ist das manchmal unbequem? Oh ja, durchaus!!

…es ist ja nicht so, dass das Herz immer nur Dinge will und fühlt, die zu 100 % “gesellschaftskonform” und angepasst sind… ;-))) Oder für uns “gemütlich” wären…

Ganz im Gegenteil.

Manchmal muss man peinlicherweise etwas absagen.

Manchmal muss ein Weg gefunden werden, den es auf den ersten Blick gar nicht gibt…  gulp. Oder ich muss Dinge tun, die offenbar noch keiner, den ich kenne, je getan hat. Die mich weit aus meiner Komfortzone herauskatapultieren.

Oder ich darf an Träume glauben, die man gar keinem erzählen kann, weil sie so “unrealistisch” erscheinen… 

Um dann über die Zeit zuzuschauen, wie sie Stück für Stück doch wahr werden…

Nur, weil ich sie lange Zeit in meinem Herzen gehegt und geliebt und ernst genommen habe…

Natürlich ist der Weg des Herzens ein ganzheitlicher und umfangreicher. Nicht immer romantischer…

Doch es ist auch ein Weg der Heilung.
Ein Weg des Fühlens. Des Einlassens.

Der Öffnung.

Und er ist sooo lohnend!

Endlich alles zu fühlen.

Wenn Du ehrlich bist:

Wofür sonst als für Deine Gefühle lohnt es sich zu leben?

Wenn Du noch so viel erreichst, es aber nicht genießen, bzw. gar nicht “spüren” kannst:  – wofür dann das Ganze!!??

Wenn Dein Herz jedoch glücklich ist, überfließt und Dein ganzes Wesen erstrahlen lässt – frage ich Dich: was brauchst Du denn dann sonst noch?

  • Wann entscheidest auch Du Dich zu 100 % für den Weg DEINES Herzens?
  • Wie viel Gefühl lässt Du in Deinem Leben zu?
  • Wie sehr hörst Du auf Dein Herz?
  • Wie sehr liebst Du Dich selbst?
  • Und tust Dir REAL im Alltag GUTES?
  • Einfach so. Nicht irgendwann.

Wenn Du Dich endlich mehr Deinem Herzen widmen willst, Deine Herzensqualitäten entfalten und ganz aus dem Herzen leben willst…

dann…

Komm doch heute Abend in die Herzchakra-Yogastunde!
(online, von überall aus möglich)

Ich würde mich riesig freuen, Dich zu sehen!

Gönne Dir 90 Minuten nur für DICH.
Und Deinen Herzensraum.
❤️

Wenn Du dabei sein möchtest, buche Dir die —> Reise durch die Chakren. Das Herzchakra ist automatisch mit dabei (oder auch einzeln möglich).

Du kannst gleich heute einsteigen – oder wann immer Du möchtest, falls es heute nicht passt.

Und so auch alle weiteren essenziellen Aspekte des Mensch-Seins, von der Basis an, in Deinen Alltag integrieren (alle 7 Chakren):

Ob Erdung, Urvertrauen und Sicherheit, ob Themen wie Abgrenzung oder die Stärkung der eigenen Lebensenergie oder auch die Lust und Lebensfreude einzuladen. Oder ob es darum geht, mehr in die Stille zu kommen. Die eigene innere Führung besser kennenzulernen, etc.

Alles kommt auf unserer Reise durch die Chakren vor…

Bist Du dabei?

Die “Deine Reise durch die Chakren” enthält:  

 

  • 7 Chakren in 4 Wochen
  • Zeit-Aufwand: 1 Yoga-Einheit pro Woche (à 90 Minuten)
  • via Zoom, im Live-Stream mit mir
  • und / oder bequem zu Deiner Zeit per Video (es gibt hinterher immer eine Aufzeichnung, die Du behalten kannst)
  • Mach gern zusammen mit anderen Menschen mit, wenn Ihr vor einem Gerät übt
  • Du erhältst: noch 2 Live-Einheiten (heute und nächste Woche), alle 4 Aufzeichnungen
  • Die ersten zwei Aufzeichnungen bekommst du von mir nach der Buchung
  • Oder buche die Stunden einzeln. Auch nachträglich noch möglich
  • Das Gesamtpaket für nur 54 €

Bist Du dabei?

Falls ja, hast Du folgende Möglichkeiten:

A) Du gehst Schritt für Schritt die Chakren (angefangen beim Wurzelchakra) mit meiner Anleitung mit den Aufzeichnungen durch. So übst Du flexibel zu Deinen Wunschzeiten. Die Aufzeichnungen kannst Du, wenn Du sie herunterlädst, für immer behalten.

B) Du steigst schon heute LIVE (via Zoom) mit dem Herzchakra in der Mitte ein. Das ist gern möglich! Und bist auch nächste Woche live dabei. Die übrigen Stunden bekommst Du auch sofort. Und kannst sie zu Deiner Zeit noch nachträglich praktizieren. Dann, wenn’s für Dich passt.

Klingt das gut für Dich?

Online live oder 4 Aufzeichnungen - Du kannst sie für immer behalten.

Von überall aus möglich.

Weitere Infos hier. Um Dich anzumelden, registrier' Dich kostenlos bei der Anmeldeplattform Eversports. Dann einfach durchklicken. 

Ich würde mich riesig freuen, Dich zu sehen.

Die Stunde findet —> via Zoom statt.
Heute um 19.30 Uhr. (10-15 min vorher da sein)

Oder per Aufnahme – wann immer DU willst.

—> 2 x 90 Min live – plus 4 Aufzeichnungen

Bist Du dabei?

Vielleicht bis nachher?

Alles Liebe von Herzen,

Deine Elke

 

 

Weitere Infos zur nächsten ---> Yoga-Traumreise nach Bali Oktober 2021
findest Du hier.

Bist Du dabei? Bei diesem absoluten Herzens-Glücks-Erlebnis! Spreng Deine bisherigen inneren Grenzen und komm einfach mit!

Hier ein Mini-Video (1 Minute) mit ein paar Eindrücken:

Ich freue mich einfach riesig auf Dich!
Und DEINE Herzensqualität!

Bist Du bereit, für DEIN Herz zu gehen?

Deine Elke

Deine 5 Entspannungs-Quickies

Hol Dir gratis die 5 Entspannungsquickies!

Trage Dich JETZT ein und gönne Dir kostenlos die Extraportion "Entspannung für zwischendurch". Und als Bonus: 4 konkrete Umsetzungs-Tipps für den Alltag.

Und den Gratis-Glücksletter: ca. 1 - 2 x pro Woche Inspiration, praktische Tipps sowie Angebote rund um ein ganzheitliches und entspanntes Leben für Dich! Denn: Glück ist Dein Geburtstrecht!

Datenschutzhinweis: Ausführliche Informationen zu Versandverfahren, Widerrufsmöglichkeiten etc. erhältst Du in der Datenschutzerklärung