Eine Reise in Dein Inneres &
an einen der schönsten Plätze der Erde!

Liebst Du ganz individuelle Reisen?

  • … und bist dabei anspruchsvoll und sensibel?
  • Es soll nicht so touristisch sein. Mit viel Natur.
  • Aber auch Kultur. Und Blicken hinter die Kulissen.
  • Auch spirituell möchtest Du das Land „spüren“.
  • Gleichzeitig Deinen Urlaub genießen & Zeit für Dich haben.
  • Und dabei auch etwas Besonderes erleben.
  • Das Ganze am liebsten mit Yoga und Gleichgesinnten.

Doch Du hast auch keine Zeit zum ewig
langen Suchen und Planen?

… dann stelle ich Dir hier unser über mehrere Jahre
optimiertes Rundum-Sorglospaket vor:

 Eine Yoga-Rundreise auf Bali

– der Insel der Götter

Komm mit auf eine ganz besondere Reise!

11. – 24. Oktober 2020
& 10. – 23. Oktober 2021
(je NRW-Herbstferien)

Diese Herzensreise enthält…

  • Sanftes Yoga & Tiefenentspannung täglich
  • 3 Stationen in traumhaften Unterkünften (Südküste, Ubud, Nordküste)
  • 2 Balinesische Massagen
  • Mehrere ganz besondere Ausflüge (zu Tempeln, entlegenen Wasserfällen, heißen Quellen, Balinesischem Tanz, spektakulären Aussichtsplätzen, Reisterrassen, Balinesisches Kunsthandwerk & spirituelle Zeremonien entdecken, etc.)
  • 1 Balinesischen Kochkurs auf einer Bio-Farm
  • Delfinbootstour
  • Köstliches vegetarisches Essen
  • … und Herzensöffnung pur!

… alles mit viel Liebe zum Detail für Dich vorbereitet!

Ein Traum wird wahr…

Du darfst Dich auf eine Reise freuen, die keine Wünsche offen lässt.
Mit viel Zeit sowohl für Yoga, Ruhe und Auftanken als auch zum Entdecken der schönsten Plätze der Insel.

Lies hier die Geschichte, wie ich auf magische Weise nach Bali kam, mich in diese Insel verliebte… Und Du verstehst, warum ich noch heute jede einzelne Reise voller Herzblut vorbereite. Und immer weiter für Dich verbessere.

So sind wir inzwischen ... [weiterlesen]

… in Ubud in einem herrlichen Ressort untergebracht, ein echtes Kleinod, das ich durch „Zufall“ fand. Ganz neu erlebst Du einen Balinesischen Kochkurs in tropischer Naturumgebung auf einer Bio-Farm. Wir entdecken einen abgelegenen Tempel, mit Einführung in die Balinesische Spiritualität, besuchen ein Bergdorf und treffen eine Deutsche, die ein Öko- und ein Kinderprojekt im Heimatort ihres balinesischen Mannes gegründet hat. Mit balinesischem Büffet quasi inmitten der Reisfelder… Wir dürfen all unsere Fragen stellen und Blicke „hinter die Kulissen“ werfen. Ihr Mann ist im Balinesischen Parlament und die beiden setzen sich sehr für Nachhaltigkeit und Ökologie auf der Insel – auch im Tourismus – ein.
Wir haben die Möglichkeit, unter den schönsten Wasserfällen Balis zu „duschen“ und (mit etwas Glück) frei lebendene Delfine zu sehen… können einen Heiler treffen… einen Buddhistischen Tempel und Heiße Quellen besuchen… und und und…

Drei zauberhafte Unterkünfte

Traumhafte Lage am Ozean

Die erste Station

 

 

Ankommen direkt am Meer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… in wunderschöner Anlage wohnen.

… Masssage, Wellness, Yoga.

 

Geheimplatz mitten in Ubud

Die zweite Station

 

 

 

 

Prachtvolle Oase der Stille
im quirligen Künstlerstädtchen

Balinesische Ästhetik allgegenwärtig

 

 

 

Besondere Ausflüge

 

 

 

 

 

Spirituelle Orte erleben

Shambala

Paradies an der Nordküste – unter Kokospalmen
Mit Korallenriff & Delfinen „vor der Tür“

Die dritte Station

... noch eine Woche am Meer...

...mit eigenem Yogatempel

ein Stück Paradies ganz für uns.

Lass Dein Herz berühren …

Alle Unterkünfte sind speziell ausgewählt: an besonderen und ruhigen Orten, naturnah gelegen (fernab des Massentourismus). Wir haben sie meist ganz für uns. Mit eigenen Massage-Spa-Bereichen. Sie sind alle drei außergewöhnlich schön gestaltet und, auf ihre jeweilige Art, von besonderer Magie …

1. Traumhafte Lage am Ozean – Südküste
Zum Ankommen und Entspannen ideal: Yoga, Relaxen, Massagen, lecker Essen, Sonnenuntergänge, etc. Das La Joya ist ein herrlich angelegtes Luxus-Ressort oberhalb des Meeres. Wir wohnen in Bungalows oder Zimmern mit eigenen Gärten. Zwei Pools, ein tolles Restaurant. Nur ein paar Schritte zum Strand, der noch abseits Massentourismus geblieben ist …

2. Geheimplatz mitten in Ubud
– im
Zentrum der Insel.
Prachtvolle Oase der Stille, verborgen zwischen Fluss und Palmen – sehr spirituell ausgerichtet. Ein wunderschönes Retreat-Center – ruhig, prunkvoll, dschungelartig und doch mitten im quirligen Künstlerstädtchen gelegen.

3. Paradies an der Nordküste.
Und schließlich verbringen wir noch eine ganze Woche an der stillen Nordküste im paradiesischen Shambala-Ressort (vormals Shangrila). Mit eigenem Yogatempel, vorzüglichen Massagen und köstlichem vegetarischem Essen. Hier wird auf alles geachtet! Die Zimmer sind märchenhaft eingerichtet. Es gibt freilebende Delfine, bunte Fische und Korallenriffe, gleich vor Haustür … Hier ein 2-minütiges Video über Shambala – wir kommen sogar darin vor. Auch energetisch ein besonderer Ort. Hier liest Du, wie ich den Platz entdeckte und dort zu der ganzen Reise inspiriert wurde

Besondere Kultur- und Naturerlebnisse

Tauche ein in die Schönheit der Insel!

 

Bali ist geprägt von sagenhaft schöner Natur, Blüten und Grüntönen aller Art, einer allgegenwärtigen Spiritualität und der legendären Herzlichkeit ihrer Bewohner. Die zudem einen faszinierenden Sinn für Ästhetik besitzen. So erwarten uns zahlreiche Natur- und Kulturhighlights.

Du wirst einen Bootsausflug zu wildlebenden Delfinen, eine Wanderung zu Wasserfällen erleben, die noch nicht in jedem im Reiseführer stehen, zu Balinesischen Tempeln – einer der heiligsten der Insel z.B. steht auf atemberaubenden Klippen, direkt am Meer. Dort wirst Du den Sonnenuntergang & Balinesische Tänze bestaunen können. In anderen, teils mystisch gelegenen, mit Kraftplatz meditieren wir. Und lernen die Balinesischen Tempelrituale kennen. Auch besuchen wir einen bekannten Wassertempel und können in Heißen Quellen baden.

Wir werden an einem Balinesischen Kochkurs in tropischer Umgebung teilnehmen: auf einer Ökofarm, deren natürlichen Anbau wir damit auch unterstützen. Vorher besuchen wir einen lokalen Markt in einem Dorf.

Egal, ob Tempelarchitektur, Kunsthand-werkliches oder Gärten: Schönheit ist ein gelebter Wert auf Bali. Um sie zu schützen, darf auf Bali noch mehr ökologisches Bewusstsein wachsen, was nachhaltiger Tourismus auch unterstützen kann. Wir erfahren mehr darüber bei unserer Begegnung mit einer Deutschen, die sich mit ihrem Balinesischen Mann seit 20 Jahren für Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Bildung auf Bali einsetzt. Wir können ihre Projekte aktiv unterstützen.

In Ubud, dem Künstler-Zentrum der Insel kannst Du Balinesische Tanzveranstaltungen, Museen und den Königspalast besuchen.  Du wirst die weltberühmten Reisterrassen bestaunen können und einen Buddhistischen Tempel besuchen. Alle Ausflüge, Eintritte und Transfers sind im Reisepreis enthalten.

Das spirituelle Bali entdecken – Insel der Götter

Lasse Dich in eine zauberhafte Welt entführen!

Auf Bali wird Spiritualität wirklich gelebt. Sie ist überall gegenwärtig. Ob jung, ob alt – sie atmet in jeder Alltagshandlung und hält die Gemeinschaft zusammen. Es soll über 20.000 Tempel auf der Insel geben. Jedes Haus hat seine(n) eigenen. Jedes Dorf mindestens drei große.

Man kann auf Bali quasi nicht nicht darüber stolpern. Im wahrsten Sinne: denn auf dem Boden liegen häufig bunte Opferschalen, die mehrmals täglich verteilt werden. Blüten und Wasser kennzeichnen die Rituale und es ist immer eine Farben- und Sinnespracht. Bali hat seinen eigenen hinduistischen Stil herausgeprägt.

Gäste, auch anderer Religionen und Kulturen, sind willkommen. So haben wir inzwischen einen lieben Freund vor Ort, der uns gern in den Tempel mitnimmt und zeigt, wie man auf Bali betet, bzw. meditiert. Wir dürfen an einem Ritual teilnehmen oder ein Priester segnet uns im Tempel. Wir fahren dafür zu einem der bedeutendsten Bergtempel Balis, der auch ein Kraftplatz ist. 

Auf der Reise besuchen wir noch weitere Tempel und heilige Orte der Insel der Götter. Neben den Hindu-Plätzen fahren wir auch zu einem Buddhistischen Tempel.

Yoga, Wellness und Tiefenentspannung

Lasse Dich verwöhnen und Dein Herz öffnen!

Du wirst immer auch Zeit für Ruhe und zum Relaxen haben. Dazu gehört z.B. das tägliche Yoga, Meditation, Übungen, um ins Innere einzutauchen, Balinesische Massagen, gesunde, vegetarische Nahrung, frische Tropensäfte, die Nähe zum Meer und der Natur, sowie die Gemeinschaft in der Gruppe.

Die Menschen auf Bali und das tropische Klima empfangen Dich mit großer Sanftheit und außergewöhnlicher Freundlichkeit. Und lassen Herz und Körper sich weit öffnen … dahinschmelzen …

Zwei unserer drei Unterkünfte sind sehr spirituell geprägt. Wir haben dort sogar je einen eigenen Yoga-Tempel für uns. So wirst Du Dich neben den vielen äußeren Eindrücken auch jeden Tag Deiner Innerlichkeit widmen können.

Zudem immer wieder Zeit für Muße und Entspannung haben. Um z.B. am Pool eine Trinkkokosnuss zu schlürfen, zum Schnorcheln oder zur nächsten Massage zu gehen oder einfach am Meer zu entspannen können …

Erlebe eine transformierende, begeisternde und absolut individuelle Reise!

Ablauf der Bali-Yogareise

1. Ankommen auf Bali

Ankunft auf Bali in Eigenregie, spätestens am 11.10.2020 / 10.10.2021. Wir empfehlen jedoch, falls möglich, mindestens 1-2 Nächte eher anzureisen, s.u.

Drei Nächte in einem wunderschönen Ressort an der Südküste (Balangan Beach) – zum Ankommen, Überwinden des Jetlags, mit einem ersten Ausflug zum atemberaubend auf Klippen gelegenen Uluwatu Tempel – mit Balinesischer Tanzzeremonie bei Sonnenuntergang.

Wir wohnen in Zimmern/Häusern mit jeweils „eigenem Garten“. Etwas oberhalb vom Meer, direkt an der Küste. Unweit des Flughafens.

Du kannst auch mit anderen gemeinsam fliegen. Du wirst am Flughafen abgeholt – und kannst auch gern schon 1 – 2 (oder mehr…) Nächte vorab in unserem ersten Hotel Dein Zimmer beziehen. Das kann ich für Dich organisieren.

 

2. Ubud, das Yoga-Spirit-Künstler-Zentrum

Dann Weiterfahrt nach Ubud, ins Zentrum der Insel. Unterbringung für drei Nächte in einem wunderschönen, prachtvoll gestalteten, aber ganz still und versteckt gelegenen Yoga-Retreat-Center – und das mitten in der Künstler- und Yogastadt Ubud. Unterwegs Stops in einer Silberwerkstatt und voraussichtlich auch wieder in einem traditionellen Holschnitzer-Dorf.

In Ubud sind alle Läden und Restaurants, Sehenswürdigkeiten, etc. fußläufig erreichbar. Du kannst das Städtchen genießen: tolle Yogasachen, Stoffe, Tücher, Souvenirs, Kunsthandwerkliches aller Art erwerben oder bestaunen, lecker und gesund essen. Es gibt viele Restaurants mit veganen, Rohkost-, Green-Smoothies-Angeboten etc. Du kannst Galerien besichtigen, durch den Monkey Forest Park schlendern, Tempel, den Ubud-Palast oder Balinesische Tanzdarbietungen anschauen

oder zum traditionellen „Ubud Market“ gehen – und zwischendurch im eigenen Zimmer ausruhen, in den Pool hüpfen oder eine Massage genießen. Wie z.B. Fußmassagen, die man als „Shopping-Pause“ für ein paar Euro überall in den kleinen „SPAs“ am Wegesrand genießen kann… 😉

Von Ubud aus machen wir einen Ausflug: Morgens früh zu einem Local Market und dann lernst Du Balinesisch kochen auf einer Biofarm.

3. Weiterreise durchs Landesinnere

Weiterfahrt in den Norden Balis.
Unterwegs werden wir noch besondere Ziele der Insel ansteuern.
Lass Dich überraschen…

4. Paradies an der Nordküste

Ankunft im wunderbaren Ressort und Retreat-Zentrum Shambala, vormals Shangrila = „Himmel auf Erden“...

Das traumhafte und luxuriös ausgestattete Ressort Shambala, mitten in einem tropischen Garten Eden gelegen, erwartet uns exklusiv – wir sind quasi ganz alleine dort – und können richtig „abtauchen“ in unserer Oase. Um hier die zweite Urlaubswoche zu genießen… (Sieben Nächte)

In unserem eigenen „Yoga-Tempel“ (achteckig) finden täglich Yoga und Meditation statt. Wir haben zudem ein eigenes Spa-Zentrum, Restaurant mit Meerblick und einen wunderbaren Pool unter Palmen. Zwischendrin gibt es noch zwei Ausflüge:

Eine Wasserfallwanderung mit Besuch in einem kleinen Dorf und Unterstützungsmöglichkeit für ein Kinderprojekt, Balinesisches Büffet „zwischen den Reisfeldern“. Und einen Ausflug zum Buddhistischen Kloster und heißen Quellen. Und schließlich noch eine morgendliche Bootsfahrt zum Sonnenaufgang, mit den örtlichen Fischerbooten. Vielleicht kommen die Delfine zu uns… ;-))

Du wohnst in einem herrlichen Zimmer im eigenen kleinen achteckigen Häuschen am Meer (1-2 Zimmer pro Haus, mit eigenem Eingang), bzw. nur einige Meter vom Meer entfernt. Umgeben von tropischen Pflanzen. Jedes Zimmer hat ein wunderschönes Bad, frisches gefiltertes Wasser, Musik, Ventilatoren, Mücken-Baldachin etc..

Abreise aus Shambala am 24.10.2020 / 23.10.2021. Man kann die Reise auch auf eigene Faust verlängern. Rücktransfer und Rückflug individuell. Transport zum – wie auch schon vom – Flughafen oder Anschlusshotel wird sehr gerne von uns organisiert (und kann auch mit mehreren geteilt werden).

Gönn‘ Dir dieses Erlebnis!

11. – 24. Oktober 2020 &  10. – 23. Oktober 2021

 

Deine Yoga- & Reisebegleitung

Elke Schenkmann

Yoga, Yin Yoga & Tiefenentspannung

„Bali ist einfach ein paradiesischer Ort, um sich rundum verwöhnen zu lassen und voll aufzutanken. Ich staune jedes Mal aufs Neue, WIE schön es wirklich ist.

Ich bin so glücklich, diese Herzensreise anbieten zu können. Mein größtes Projekt – in dem alles, an dem mir gelegen ist, drin steckt. Du erlebst Yoga, Stille und unvergessliche Natur- und Kultureindrücke an ganz besonderen, ausgewählten Plätzen.“ 
 

Sabine Karsten

Yoga, Yin Yoga, Achtsame Flows & Hormonyoga

„Bali bedeutet für mich Schmelzen. Erlebe auch Du, wie diese zauberhafte Welt voller Blüten, Düfte und Lächeln Dein Herz berühren und Deinem Leben einen völlig neuen Impuls geben kann.“

 

&

Unterkunft & An/Abreise

Unterbringung im Doppelzimmer. Auch ein Einzelzimmer ist gegen Aufschlag möglich!

Wer möchte, kann die Reise individuell verlängern –  früher anreisen oder länger bleiben.

Mindestens 1 – 2 Nächte eher da zu sein, empfehlen wir in jedem Falle! Um schon mal „anzukommen“, das Jetlag zu überwinden und sich im neuen Klima einzugewöhnen.

Transport vom Flughafen zum ersten Hotel, – sowie am Ende zurück zum Flughafen / Anschlusshotelorganisiere ich gerne für Dich (und kann auch mit mehreren geteilt werden). So wirst Du persönlich am Flughafen abgeholt und musst Dich um nichts kümmern.

Übrigens: im ersten Hotel können über mich auch Zimmer vergünstigt gebucht werden. So kannst Du in den Tagen vor dem offiziellen Start schon in „Deinem Zimmer“ wohnen.

Die Flüge zahlt und organisiert jeder selbst (ab ca. 600/700 €). So kann jeder individuell Reisedauer und Start-flughafen bestimmen.  Flexibilität bei An- und Abreise kann den Flugpreis deutlich beeinflussen.

Auf Wunsch kannst Du auch mit anderen aus der Gruppe gemeinsam fliegen!

Klima-TIPP: Du möchtest Dir diese besondere Reise gönnen, aber gleichzeitig auch etwas für die Erde und das Klima tun, dann kannst Du hier das CO2 Deines Fluges kompensieren und wirklich wunderbare Projekte unterstützen!

Auch versuchen wir, ein Vortreffen im Kölner Raum zu organisieren. So dass man sich u.a. auch für mögliche Zimmer- oder Fluggemeinschaften vorab kennenlernen kann. 

Wenn Du Fragen – oder einfach Interesse – hast: melde Dich gerne jederzeit! Wir können gern telefonieren oder mailen und uns vorab etwas kennenlernen!

 

Köstliches Essen

Fast durchgängige Vollpension. Meist vegetarisch. Optional vegan. In der ersten Woche meist auch Fisch /Fleisch möglich.

In den ersten 2 Tagen Halbpension. Warum? Es war jetlagbedingt oft zu viel, noch Mittag zu essen. So sind nun ein späteres Frühstück und Abendessen vorgesehen. Und wer mag, bekommt mittags einen Snack im Restaurant.

In Ubud (2. Station) ist Frühstück immer und 1-2 x eine Hauptmahlzeit im Preis enthalten, die übrigen Mahlzeiten sind (organisationsbedingt) individuell gestaltbar.

 

Hintergrund: so bist Du in Ubud in Deiner freien Zeit auch wirklich frei, den Tag zu gestalten und auch aus der herrlichen Auswahl an leckeren und gesunden Restaurants zu wählen, ohne Gebundensein an die Gruppe. Ab dann vegetarische Vollpension im Shambala. Es erwarten Dich viele frische Köstlichkeiten auf dieser Reise!

Ist das Yoga etwas für mich?

Yogastil: vorranig Yin Yoga, entspannende, eher meditative Stunden (alleine schon wegen der Wärme eher „kühlendes“ ruhiges Yoga), ergänzt durch eventuelle morgendliche anregendere, sanfte Flows, Thai Yoga Einheiten, Atemübungen, Mantrasingen, Meditationen etc….

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Yogakurs und Reiseleitung in deutscher Sprache: mit mir (Elke) und meiner lieben Kollegin Sabine Karsten.

Und jaaa, es sind immer auch Männer in der Gruppe dabei (auch für die nächste Reise gibt es schon – auch – männliche Anmeldungen!!) und Ihr seid von ganzem Herzen willkommen! 😉

Ebenso Menschen aller Altersstufen! Sowie mit viel oder wenig (oder auch gar keiner) Yoga-Vorerfahrung.

Offenheit ist das wichtigste! Sowie die Bereitschaft, sich auf die Gruppe einzulassen.

Dann wird es ganz bestimmt eine superschöne und herzöffnende Erfahrung, die Du nie wieder vergessen wirst! 

Im Preis enthalten:

Yogakurs mit 2 Seminarleiterinnen, 2 Balinesische Massagen, eine Rundreise auf Bali mit verschiedenen Ausflügen u.a. zu Tempeln, Wasserfällen, Balinesischen Tänzen, heißen Quellen, heiligen Plätzen und vielem Besonderen mehr, eine Fahrt mit dem Boot zu freilebenden Delfinen bei Sonnenaufgang, Transporte und alle Eintritte inklusive.

Vor Ort müssen lediglich die Fahrt vom und zum Flughafen, Trinkgelder und „Taschengeld“ für eigene Einkäufe & Wünsche, Getränke außer Wasser eingeplant werden – sowie für 3-4 Essen in Ubud (und gflls 2 x Mittags-Snack am ersten Platz).

Deine Reise- und Yoga-Begleitung: Elke Schenkmann & Sabine Karsten.

Wir freuen uns schon riesig auf Dich!

 

Die Eckdaten – im Überblick

Termine: 11. – 24.10.2020 /10. – 22.10.2021

Anreise: bis spätestens Sonntag, 11.10.20, bzw. 10.10.21, empfohlen werden mind. 1 – 2 Tage vorher zum Ankommen. Start am Sonntag-Nachmittag.
Abschluss: Samstag, 24.10.20, bzw. 23.10.21, mit dem Frühstück.

Reisepreis: umfasst Yogakurs, Rundreise, Ausflüge, Eintritte, Special-Events. 13 Nächte in traumhaften Unterkünften (im DZ; gg Aufschlag auch EZ möglich) & (vornehmlich) vegetarische Vollpension, wie oben beschrieben.

Frühbucherpreis: 2.470 €
bis 31.12.2019 (Bali 2020)

Regulärer Preis: 2.650 €
ab 01.01.2020 (Bali 2020)

 

Preis und Anmeldung

Die letzten Bali-Reisen waren schnell ausgebucht.
Und auch für 2020 sind schon die meisten Plätze vor-reserviert…

Anmeldung durch Anzahlung ab Anfang November 2019 möglich. 

Weitere Infos / Anmeldung: elke_schenkmann(at)yahoo.de / 02247 300 002

Lasse Dich in eine zauberhafte Welt entführen…

Wir freuen uns schon wieder auf eine wunderbare Reise an einen unglaublich schönen & sanften Ort!

Bist Du das nächste Mal auch dabei?

Weitere Infos & Anmeldung:
Elke Schenkmann, Tel.: 02247 300 002 / 0160 91 47 57 58 oder elke(at)schenkmann.de

 

 

Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie die wunderbare Balireise weiter in mir wirkt.

… und immer wieder kleine Veränderungen hervorbringt. Das war für mich das Highlight in 2018!

Hier nochmal ein großes DANKE deep from my heart, für jede berührende Yogastunde.

Und die zu Herzen gehenden Rituale und Zeremonien.

Teilnehmerin Bali 2018

Liebe Elke, ich sitze im Flieger gen Heimat und blicke sehr dankbar auf die letzten beiden Wochen zurück – so voll von Lebendigkeit, Hitze, Gemeinschaft, bunter Vielfalt, herzlicher Kontakte, Spirit und Abenteuer… nochmals DANKE VON HERZEN. Du bist eine wahre Inspiration für mich❣

Teilnehmerin Bali 2017

Ich bin noch sehr erfüllt von der tollen Reise und den vielen wunderschönen Erlebnissen.

Nochmal ganz herzlichen Dank Dir für alles, das war sehr besonders!!!!

Teilnehmerin Bali 2015

Liebe Elke, ich möchte mich noch einmal ganz persönlich bei Dir bedanken für die tolle Organisation, deine liebevolle Art und dein offenes Ohr! Du bist so ein toller Mensch und ich bin froh, dass ich dich kennenlernen durfte.

Und danke Euch allen für den tollen Urlaub – den werde ich nie vergessen! 🙏🐬☀

Elke, du glaubst nicht, was ich hier für Rückmeldungen bekomme – die Reise hat mich definitiv verändert. Danke!

Teilnehmerin Bali 2016

Liebe Elke,  🙏
ich möchte mich nochmals aus der Tiefe meines Herzens bei dir bedanken!

Für den schönsten Urlaub meines Lebens!

Meine Eltern haben gesagt, sie haben mich noch nie so glücklich gesehen…

Vor dem Einschlafen kann ich in mir die einzigartigen Bilder von den Delfinen sehen.

Ich bin von Herzen glücklich und dankbar !

Danke, dass Du ein Mensch bist, der mich in der Tiefe meines Seins unterstützt hat!

In Liebe

Teilnehmerin Bali 2016

Danke, liebe Elke, 🙏 für die transformierende Reise und die wundervollen Begegnungen- Ihr seid alle in meinem Herzen! Ihr Lieben, wünsche Euch einen erfolgreichen Start ins neue Leben! Namaste ❤

Teilnehmerin 2016 an die ganze Gruppe

Wir denken oft an euch alle und die schöne, unvergessliche Zeit auf Bali!

Teilnehmer-Ehepaar 2016

Namasté Elke, ich danke Dir für den hübschen Flyer, der mich angefixt hatte, die gute und vielseitige Organisation und Deine Herzöffnung, die sich automatisch übertragen hat. So viel Wärme (innerlich und äußerlich) haben mich über die Insel tanzen lassen.

God(s) bless you!

Teilnehmerin Bali 2018

Liebe Elke, DANKE für diese ganz besondere Reise. DANKE für Deine festen und liebevollen Umarmungen, wenn mir das Herz mal wieder überlief. Du, Sabine, und die Gruppe habt mir eine unvergessliche Zeit beschert. Absolut herzöffnend. So viele schöne Erlebnisse, die mich beeindruckt und beeinflusst haben.

DANKE für eine unvergessliche Zeit durch Deine professionelle Organisation und vor allem Deine absolut liebenswerte Art.

Teilnehmerin Bali 2018

Bis auf Elke kannte ich ja niemanden und wir haben uns alle gewundert, dass innerhalb von 14 Tagen zwischen wildfremden Menschen eine so innige Verbindung entstehen konnte. Ja, die ganze Reise war wunderbar und von Elke einzigartig und liebevoll vorbereitet.

Das Shambala war der Höhepunkt. Ich fühlte mich als sei ich im Paradies und wollte es nicht glauben: Einfach nur wunderschön!

Mit diesem Gefühl bin ich durch die folgenden Tage gegangen, ein bisschen wie auf Wolken, und ich habe mir dieses Gefühl jetzt immer noch bewahrt. – Ich hätte mir ja nie träumen lassen, dass ich mal nach Bali kommen würde. Mit meinem verstorbenen Mann hätte ich solch eine Reise niemals gemacht.

Ich habe eine Reise gemacht zu mir selbst und ich bin bei mir angekommen. Ist das nicht wunderbar? Ich war frei von allen Zwängen, offen für Neues, bereit für Veränderung und die wunderschöne Umgebung, die Hitze, die tropische Vegetation, das  Meer, die Luft, die Farben, das balinesische, liebevoll zubereitete Essen (ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so viel Lemongrastee getrunken!), die Menschen, die Gemeinschaft und Yoga – einzigartig! Mein altes Leben lag so weit entfernt und ich konnte es jetzt loslassen.

Teilnehmerin 2016

Sabine und ich freuen uns schon so sehr auf Dich!

Du hast weitere Fragen? Interessierst Du Dich für die Yoga-Reise nach Bali?

Dann lass uns telefonieren und kennenlernen!

Schreib mir gerne jederzeit! Oder ruf mich an: 02247 300 002 / 0160 91 47 57 58

Glaubst Du an 100% Glück als Dein Geburtsrecht? Dann trag Dich hier ein! Der Glücksletter versorgt Dich ca. 1 - 2 x monatlich mit kostenlosen Praxistipps & Infos für spürbar mehr Entspannung, Lebensenergie und Freude im Alltag! Und Du erhältst Infos über aktuelle Veranstaltungen und Angebote.

Datenschutzhinweis: Ausführliche Informationen zu Versandverfahren, Widerrufsmöglichkeiten etc. erhältst Du in der Datenschutzerklärung