ee(Liebes) Beziehungen können das größte Glück und das größte Leid in uns hervorrufen.

Doch sie verursachen weder das eine noch das andere.

Beides ist (schon vorher) in uns angelegt.

Nicht der Partner „macht“ das.

Er bewirkt nur in Dir, dass DU Dich (wieder) öffnest und einlässt… weil Du vertraust… so sehr, dass auf einmal… AUA… auch alte Schmerzen und Verletzungen wirder sichtbar werden können.

Du hälst das nicht aus? Das soll aufhören!

So einen Partner (bitte einsetzen: der sich so und so verhält… dies oder jenes sagt /oder nicht sagt, tut /oder nicht tut..) willst Du nicht!?

Doch was wäre, wenn gar nicht der Partner schuld wäre?

Wenn das stattdessen gerade DIE Chance Deines Lebens wäre, diese alten Wunden endlich zu heilen?

Sie wirklich einmal zu versorgen und Dich darum zu kümmern?

Vielleicht sogar zum ersten Mal zuzugeben, dass sie überhaupt da sind…?

Statt zum 1000. Male zu verdrängen?

Statt demjenigen, der den Verband runter nimmt, die Schuld an Deiner Verletzung, Deiner Versehrtheit und dem Schmerz, den Du dadurch fühlst, zu geben?

Ja, ich weiß selbst aus allererster Hand, dass das sich das zwar klug liest, aber in der Praxis alles andere als eine Balsam-Packung ist!… hüstel…

Jeder, der sich je ernsthaft auf eine Beziehung eingelassen hat, weiß das….

Heilung ist zwar im Ergebnis ein riesengroßes Geschenk.

Doch vorgelagert treffen wir oft auf heftige Widerstände (vor allem bei uns selbst…).

Ich darf das sagen. Ich habe richtig viel Zeit in meiner Beziehung mit „wehren“ zugebracht. Mehrere Jahre…

Und kann das, wenn neue Schichten in mir auftauchen möchten, die ich noch nicht verstehe, auch heute mitunter noch sehr gut… (frag meinen Mann!)

Auch, wenn meine Lernwilligkeit mit jedem noch so kleinen Erfolg mittlerweile massiv angestiegen ist (zur Erleichterung desselben Mannes 😉 … und von mir selbst vielleicht noch viel mehr…).

Heutzutage dürfen wir sogar andere Paare inspiereren und ermutigen, „dranzubleiben“, an ihre Beziehung und die Liebe zu glauben.

Und machen uns für eine Kultur und Praxis der Partnerschaft im Alltag stark: U.a. mit unserem LiebesBooster für Paare.

Gerade weil wir wissen: es lohnt sich!

Viele tolle Bücher, Lehrer, Seminare, Coaches, Therapien haben uns auf dem Weg großartige Dienste geleistet und tun es noch immer.

Hier habe ich mal einige (Buch)Tipps für erfüllte Langzeitbeziehungen für DICH zusammengetragen.

Nach verschiedenen Aspekten von Beziehungen gegliedert.

Vielleicht ist ja auch für Dich eine Inspiration dabei?

Lass es Dir gut gehen!

Vielleicht sehen wir uns bald mal persönlich?
Ich würde mich freuen!

Hier findest Du Infos über meine/unsere nächsten Live-Events!

Ganz liebe Grüße und eine Herzensumarmung,

Elke