…vom Scherbenhaufen ins Glück.

Noch vor einem Jahr stand ich – zwar schon wieder halbwegs berappelt, aber noch tüchtig durchgeschüttelt – vor einem Haufen Scherben.

…und am heutigen Tag kann ich sagen:
DANKE, DANKE für so viel Segen und Fülle in meinem Leben.
Was für ein Jahr, das heute zu Ende geht!

Mein privates Leben hat sich einmal komplett umgewandelt.

Und wie es so oft ist: was sich anfangs nach einer großen Katastrophe anfühlte, entpuppte sich wenig später als Weg ins größere Glück.

Eigentlich müssten wir es ja alle längst wissen (oder zumindest tief drin schon dumpf im Hinterkopf ahnen, auch wenn der Schrecken uns gerade ereilt):

Das Leben meint es gut mit uns.

Wenn Dir was weggenommen wird (…und jaaa, auch dann, wenn sich ALLES in Dir sträubt und Du wie irre dran festhältst!! Glaub mir, das ging mir ganz genauso!)…

…kann es sein, dass Gott was Besseres für Dich vorgesehen hat.

Manchmal halten wir, aus lauter Ängsten, ja sooooo sehr fest an Dingen und Umständen, aus denen wir eigentlich schon längst herausgewachsen sind.

Eigentlich passt es schon lang nicht mehr.

Doch Du findest den Weg nicht hinaus.
Redest Dir vieles schön.
Arrangierst Dich.

Die Angst vor dem Unbekannten ist einfach so viel größer.

Doch wenn Du es selbst nicht löst, “hilft” das Universum manchmal “nach”.
Und das ist im 1. Moment nicht immer “gemütlich”… 😉

Eine liebe Frau schrieb mir zu einem Zeitpunkt als ich noch ganz unten war – und mein Mann uns im letzten Jahr (Sommer 2021) gerade frisch verlassen hatte und ich einfach keine Ahnung hatte, wie alles weitergehen sollte; es tat einfach nur schrecklich weh…:

“… da hat wohl das Universum etwas Größeres mit Dir vor, auch wenn das jetzt wirklich nicht das ist, was Du hören willst”.

Wie recht sie behalten sie sollte…

Kurz darauf fand im Herbst eine liebevolle Versöhnung mit meinem Noch-Mann Ralf statt. Wir sind seit dem wieder wirklich herzlich verbunden, tauschen uns aus und unterstützen uns, wo es uns möglich ist.

Das, was wir aneinander mögen (z.B. zusammen zu lachen, reden), was uns verbindet (unsere Tochter, unsere Geschichte, unsere Familie), pflegen wir weiter.

Was auf “Paar-Ebene” einfach nicht geklappt hat, haben wir sein lassen. Er drückte es mal so aus: “Wir lieben uns wirklich. Und haben ALLES gegeben. Alles versucht. Aber wir sind – im Alltag – wie zwei Instrumente, die ganz unterschiedlich gestimmt sind, völlig anders klingen. Es wird einfach keine Melodie daraus. Wie sehr wir uns auch bemühen. Keiner von uns kann etwas dafür.”

Das ist so rührend, weil es sagt: Keiner ist schuld.
Es gibt daher auch keine Vorwürfe.
Und auch kein “Scheitern” oder “Aufgegeben haben”.

Wir haben letztlich beide viel gewonnen und gelernt auf unserem gemeinsamen Weg. Und nehmen nun so viel mit.

Aber jetzt ist es für beide Seelen gut, einen anderen Weg zu finden.

Daher konnten wir auch alles “Praktische” und Finanzielle bislang völlig stressfrei lösen. Ja, man kann sagen: wir sind wirklich Freunde geworden, bzw. geblieben.

Alleine das ist ein unermessliches Geschenk, das mich in diesem Moment vor Dankbarkeit zu Tränen rührt.

…gerade, weil ich selbst es bei meinen Eltern ja sooo anders erlebt habe. Diesen 30 jährigen Rosenkrieg wünsche ich wirklich keinem Kind!
Und auch keinem Erwachsenem.

Dem galt auch mein ganzes Bemühen in der ersten Trennungsphase. Denn KEIN Geld der Erde ist es wert, dass man deswegen die Familie spaltet.
Und oft geht es ja auch gar nicht ums Geld.

Sondern die emotionalen Konflikte werden nicht ausgeräumt, die Hausaufgaben nicht gemacht. Verletzungen waren zu schlimm, zu tief (glaubt man). Dann geht der Krieg auf anderer Ebene weiter.

Jeder schiebt es dem anderen zu: “Ja, mit dem geht das halt nicht!”

Ich glaube, dass jeder zum Konflikt beiträgt.

Und daher auch jeder (sogar im Alleingang) zum Frieden am langen Ende beitragen kann.

Denn es ist wahr: Die Liebe gewinnt immer.

NIEMAND auf dieser Erde kann sich langfristig gegen Liebe wehren.

Daher kann auch einer alleine einen Konflikt beenden.
(Und das beginnt schon in der Art, wie ich über den anderen denke und spreche. Was ich für die Beziehung zu diesem Menschen vor meinem inneren Auge visualisiere. Wofür ich bete. Wofür ich gehe). Ich bin davon überzeugt und habe es schon zig Mal selbst durchlebt. Sogar unter wüstesten Umständen.)

Wenn einer aufrichtig ist, vergibt und den Frieden wirklich, wirklich will, wird der andere irgendwann folgen. Das ist ein Naturgesetz.

Frieden ist daher ein innerer Weg.

Ich habe dazu 30 Videos veröffentlicht, in denen ich berichte, welche Schritte ich auf diesem Weg genau gegangen bin – auch mitten in einer schweren Krise. Mitten im Alltag, was mir geholfen hat. (30 Tage für den inneren Frieden).

Der Kanal dazu heißt “Herzensfrieden” (Du findest ihn auf Telegram).
Ich poste dort auch weiterhin Infos und Inspirationen.

Vielleicht hast Du ja Lust, mich künftig auch dort zu treffen?

(Falls Du nicht bei Telegram bist, könntest du die puren Videos – ohne weitere Posts – auch hier, auf Vimeo finden.)

Mein Ex/Noch-Mann lebt ja jetzt in Bulgarien. Er besucht uns ca. alle 2 Monate. Dann wohnt er hier mit uns. Und unsere gemeinsame Tochter Sophia war schon zwei Mal dieses Jahr, jeweils für mehrere Wochen, bei ihm in Bulgarien, auf dem Lande, wo es viele Tiere und sehr viel Freiheit gibt. Sie hat es total genossen. Und wird ihren Papa bald wieder besuchen.

Und ich bin unfassbar beschenkt worden – ganz unerwarteterweise – mit einer neuen Liebe. Die mich so sehr mit Glück und Freude erfüllt, dass ich es kaum glauben kann.

Und wieder muss ich sagen:
Das Universum hatte tatsächlich einen Plan.

Denn es wusste einfach besser, was für mich und uns gut ist.
Ich hätte ewig immer weiter an der Ehe festgehalten…

NIE wäre ich da rausgegangen, ich war zu hartnäckig, ich wollte es unbedingt. Egal, wie schwierig und widrig es manchmal war.

Hätte sich niemand “von ganz oben” eingeschaltet, um hier mal “aufzuräumen” und mir meine alte Welt gründlich kaputt zu machen, wäre wohl niemals der Raum für dieses Neue entstanden….

Doch nun erlebe ich Dimensionen in Beziehung, von denen ich vorher immer träumte. Aber kaum noch glauben konnte, dass sie wirklich möglich sind.

Ich genieße ein Maß an Aufmerksamkeit, liebevoller Zuwendung, Partnerschaft, Unterstützung, Austausch und Herzenswärme…

Eine gelebte Liebe im Alltag, die tatsächlich auf ALLEN Ebenen passt.
Und immer weiter fließt. Das ist für mich nach so vielen, wirklich nicht einfachen Ehe-Jahren ganz und gar unglaublich.

Ich bade so sehr darin wie in Balsam.
Und erlebe jeden Moment wie reine Gnade.
(Wäre sicher auch nicht so ohne die vielen schwierigen Erfahrungen und daraus entstandenes Wachstum der Vergangenheit)

Da wir inzwischen auch zusammen wohnen und auch meine Tochter Sophia sehr happy mit dem neuen Setting ist, haben wir regelrecht eine neue Familie geschenkt bekommen. Wir freuen uns alle drei jeden Tag darüber.

Und wenn ihr Vater zu Besuch ist, wohnen wir hier sogar zu viert.
Unglaublich, oder?

Als ich Kind war, durfte ich nicht einmal den Namen der neuen Frau meines Vaters in der Gegenwart meiner Mutter erwähnen. Und mein Vater durfte unsere neue Wohnung auch Jahre nach der Trennung noch nicht betreten (von zahllosen Gerichtsverhandlungen bis zur obersten Instanz, inklusive Zwangsversteigerung unseres Hauses, ganz abgesehen).

Du kannst Dir vielleicht vorstellen, was das Ganze also – bei meiner Geschichte – für eine Bedeutung hat.

Und für all das möchte ich heute – vor Dir als Zeuge –
aus tiefstem Herzen DAAAANKEEEE ins Universum rufen!

Ich bin in diesem Jahr einfach nur gesegnet worden.

Nach so viel Schmerz.
Nun sooo unfassbar viele Geschenke.

Und mit dieser Dankbarkeit gehe ich ins Neue Jahr.

Und ich teile es mit Dir, weil ich auch Dir und einfach allen MUT machen möchte.

Wo immer Du gerade stehst, womit immer DU gerade kämpfst:

Es wird alles gut.
Es ist alles für etwas gut.

Es gibt einen Plan.

Lass DEINE “kleinen” Pläne los!
Vertraue auf das Leben…

Wer weiß, was da auf Dich warten mag?
Gerade im Loslassen…

Und – ganz wichtig:

Äußeres Glück ist letztlich IMMER nur ein Ausdruck Deines Inneren….
– es ist… die FOLGE.

Nie die Ursache!!!!!

Das wird sehr oft verwechselt.

Und auch meine Geschichte kann – von außen betrachtet – einfach wie ein “Wunder” klingen, auf das man hoffen kann (oder man hat halt mehr Pech…).

Das sehe ich ganz anders.

Die Erfüllung findest Du immer, immer, immer zuerst im Inneren.

Dann kannst Du auch Erfüllung in der Beziehung erwarten.
Dann kannst Du auch Fülle auf Deinem Konto erwarten.

Und überall anders wird Dir ebenfalls mehr und mehr Liebevolles entgegengebracht. Wirst Du mit Großzügigkeit bedacht.

Aber DU bist diejenige, die mit der Großzügigkeit beginnt.
Du bist diejenige, die mit der liebevollen Zuwendung zu DIR selbst beginnt.
DU bist derjenige, der die ersten Schritte – zur Not völlig ins Blinde – geht.
Du bist gefragt, zu vertrauen. Zu glauben.

An das GUTE. Ja, an das HÖCHSTE.
An das ALLERGRÖSSTE.

Traust Du Dich das?
Traust Du Dir das wirklich zu?

Ja?

DANN kann es auch kommen.

Doch diese Schritte im Innern sind die schwersten. (eben, weil man es manchmal einfach kaum noch mehr glauben oder hoffen kann…)

Aber es sind die wichtigsten.

Daher werden wir ja auch in unserem heimischen christlichen Glauben immer wieder angehalten:

Wie tief ist Dein Glaube wirklich?
Glaubst Du an das Himmelreich Gottes auf Erden?

Wenn Du daran glaubst, dann weitet sich in Dir der Raum, der es am Ende möglich macht.

Mein größtes Traum/Visualisierungsziel über viele Jahre war übrigens tatsächlich: Eine glückliche und zutiefst erfüllte Beziehung zu erfahren. (ich wollte die natürlich MIT meinem Mann… aber da hat dat Universum irgendwann gesacht: “Se rafft’s nich. Der helfen wir jetzt ma!”. Da ich nie gegangen wäre, musste er eben diesen Schritt machen, damit der Raum frei wird, um meinen Wunsch wirklich zu erfüllen).

Da die Reihenfolge sooo oft verwechselt wird…
(“ich möchte erst diese und jene Umstände, damit ich glücklich sein kann”. Statt: “ICH mache mich auf den Weg ins Glück, dann werden sich die Umstände schon fügen. Oder sie werden mir sogar egal…”)…

…möchte ich Dir – nach meiner jahrzehntelangen Erfahrung genau mit DIESEN inneren Klippen – genau diese Dinge gern zeigen.

Wenn Dir hier jemand hilft, der das alles schon zigfach ausprobiert hat, kann es so viel leichter gehen. So viel schneller.

(Auch ich hatte übrigens einige Hebel in mir selbst bereits umgelegt, bevor mir plötzlich im Außen erst mal “alles um die Ohren flog”. Das Außen folgte der inneren Wandlung. Ich brauchte nur einen Moment, um zu verstehen, dass ich mir ganau diesen Wandel ja selbst “gewünscht” und so kreiiert hatte. Und es kein “Schicksalschlag” war (siehe z.B. Tag 2 meiner Video-Serie oben – zum “Perspektiv-Wechsel”)).

Weißt Du, es ist entscheidend für das innere Glück,
erst mal tief in eine neue Dimension innerer Entspannung zu kommen.

Wie von selbst, steigt von dort dann Freude – ganz neue Lebensfreude und – Energie auf. Grundlose Freude.

Und damit wiederum neue Ideen, Inspirationen, Erkenntnisse.

Erst DANN wird es möglich, Deine alte Box zu verlassen und neue Möglichkeiten überhaupt erst zu sehen. Einen Perspektivwechsel zu erlauben.

Visionen zu erhalten.

Damit lädst Du völlig frische Energien – und damit ungekannte Möglichkeiten an Heilung und Wachstum in Dein Leben an.

Und genau dafür gibt es das Neujahrsretreat.

Bei jedem Yoga-Wochenend-Retreat kannst Du das natürlich erfahren. Und auch bei unseren Yogareisen (by the way: die Bali-Reise 2023 ist nun fix!!! Freu…;-)).

Doch natürlich ist zum Beginn eines neuen Jahres (das von der Natur und Astrologie her ja auch erst demnächst so richtig startet, wenn es Frühling wird) ein grandioser Zeitpunkt, um sich zurückzuziehen und sich ganz neu auszurichten.

Vielleicht bist Du ja dieses Mal auch dabei und lässt Dich auf eine ganz neue Erfahrung ein? (ein paar letzte Plätze hätten wir noch).

So wie Jutta, die dieses Jahr im Januar beim Neujahrsretreat dabei war und dort eine tiefe innere Erfahrung gemacht hat.

Sie hat für sich so klare Erkenntnisse gewonnen, dass sie ihr Leben danach begonnen hat, Schritt für Schritt, umzukrempeln.

Parallel zu ihrem angestellten Job, der ihr schon länger “zu klein” geworden war, hat sie jetzt was ganz Neues gelernt… Was sie sehr, sehr erfüllt. Richtig spannend. Und macht sich jetzt bald sogar damit selbständig.

Was das genau ist und wie es dazu kam, erzähle ich Dir im nächsten Glücksletter, im nächsten Jahr. ;-))

Auf alle Fälle nahm es seinen Ausgang beim Neujahrsretreat in der wunderschönen Eifel… (mitten im Schnee….).

Hast Du auch Du Lust, Dich in bestimmten Bereichen ganz neu auszurichten – oder die Energie Deiner Ziele zu verstärken?
Die wahre Erfüllung in Deinem Leben endlich in die Hand zu nehmen?
Wirklich, wirklich daran zu glauben und Deine Energien bewusst darauf auszurichten, was Dir wahrhaft am HERZEN liegt?

Ich möchte diesen Themen das NEUE Jahr widmen.
Für mich ist DAS der Weg in die NEUE Zeit.

Lass uns auf das ausrichten, was wir wollen!
Nicht mehr so sehr auf das, was wir alles nicht mehr wollen.

Lass uns groß denken!
Lass uns das Glück auf Erden sehen und visualisieren.

Und lass uns herzlich und liebevoll miteinander sein.
Immer.

Sprich liebevoll! Denke und handle liebevoll!
Als allererstes Dir selbst gegenüber.

Und dann gegenüber ALLEN anderen. Ausnahmslos.
Unterscheide nie zwischen Feind und Freund!
Zwischen “nahem” und “fernem” Menschen!

Wir sind doch alle Menschen.
Wir suchen ALLE die Liebe, das Glück.
Wir alle sind Wesen auf demselben Planeten.

Keiner ist nur ein “A…hl.ch”.

Wir sollten zutiefst zusammenhalten.
Auch, wenn es vielleicht manchmal nicht leicht ist.
Doch nur so finden wir wahrhaft den Weg in den Frieden.

Ist zwar vielleicht ein sehr hohes Ziel, aber ich finde ganz ehrlich:

Da brauchen wir nicht über die Politik zu schimpfen, wenn wir den Frieden noch nicht mal in unserem eigenen, engsten Umfeld (geschweige denn IN uns selbst) verwirklicht haben.

Ich möchte mich mit meinem ganzen Herzen diesen Themen widmen.
Und meine ganze Hingabe DIR und DEINER Unterstützung auf diesem Weg geben.

Bist Du dabei?

Ein paar mögliche Gelegenheiten findest Du unten.

Genieße eine Erfahrung, die Dich:

  • auf allen Ebenen stärken und nähren kann
  • Dir gaaaanz viel Entspannung und tiefe Erholung schenkt
  • neues Selbstvertrauen
  • neue Begeisterung und Lebensfreude wecken kann
  • mehr körperliche (und geistige) Beweglichkeit
  • Dich mal „raus aus der Box“ holt…
  • auch Deinem Rücken gut tut,
  • genauso wie Deinem HERZEN
  • Dir eine neue Dimension von innerem Frieden schenken kann,
  • Dir Gemeinschaft mit Gleichgesinnten ermöglicht
  • Dir ganz neue Perspektiven aufmacht, an die Du vielleicht noch gar nicht gedacht hast.

Beim Retreat und den Reisen gibt es dazu:
Viel Natur, leckeres Essen und traumhafte Massagen…

Vielleicht bist Du ja dabei?

Dieter und ich würden uns sehr freuen!

Zum Beispiel schon ganz bald zum:

Guten Rutsch ins Jahr 2023!

Alles Liebe von ganzem Herzen – und Dir noch genüssliche Rauhnächte und Abtauchen in die Stille!

Doch heute Abend lass es erst mal richtig KRACHEN!!

Lass uns das NEUE mit Freude und offenem Herzen begrüßen und willkommen heißen! Yeaaahhh!!

Deine Elke

Aktuelle Infos

Yoga-Wochenende in der Eifel

Mit dem Erholungseffekt von einer Woche Urlaub

Du sehnst Dich nach Rückzug und Stille? Zeit nur für DICH...
Dann wirst Du das Yoga-Wochenende lieben! Genieße viel Zeit für Yoga, Ruhe und Auftanken: u.a. umfassendes Yin Yoga (für Rücken, Faszien, mehr Beweglichkeit und Entspannung), die Energieübungen der 5 Tibeter, die beliebte Tiefenentspannungstechnik Yoga Nidra, eine Herzchakra-Stunde, Stille-Phasen und Meditation, Achtsamkeitspraxis, Bewusstseinsarbeit, Momente in der Natur, Massagemöglichkeit, Gemeinschaft, uvm...

Viel Natur und Wald unterstützen Erholung und Regeneration. Dazu leckeres vegetarisches Essen. Wir werden, wenn das Wetter mitmacht, auch abends gemeinsam ein Lagerfeuer machen...
Du darfst Dich auf ein ganz besonderes Programm freuen!

Eigens für uns gibt es wunderbare Massagen, wenn Du magst! 

Mit Elke Schenkmann & Dieter Gurkasch.

Wann und Wo?

Seminarhaus Abrahm, Eifel
Neujahrsretreat
20. - 22. Januar 2023

Am Niederrhein in der wunderbaren
Leuther Mühle (41334 Nettetal)
Frühlingsretreat I
10. - 12. März 2023

Seminarhaus Abrahm, Eifel
Frühlingsretreat II
12. - 14. Mai 2023

Leuther Mühle (41334 Nettetal)
Herbstretreat
10. - 12. November 2023

Weitere Infos hier. Seminarleitung: Elke Schenkmann

2 Workshops in Einem:

Yin Yoga UND Yoga Nidra

Dein “Entspannungs-Booster” im Alltag

Der Workshop kann:

  • Dir neue Energie und zugleich tiefe Ruhe und Ausgeglichenheit schenken
  • Stress lösen
  • Rückenschmerzen verschwinden lassen
  • verjüngend wirken
  • Deine Meridiane (Energieleitbahnen) öffnen
  • tief an den Faszien (Bindegewebe) arbeiten
  • schenkt Dir tiefe Entspannung an dem Tag
  • und eine wirksame Tiefenentspannungstechnik (Yoga Nidra) für Deinen Alltag

… und ist absolut anfängertauglich!

Yin Yoga PUR

Es erwarten Dich in wunderbarer Ergänzung:

1. (Sanfte) Energetisierende Übungen

um Dein CHI in Fluss zu bringen (Stärkung der Lebensenergie)

2. (Schwerpunkt) Yin Yoga

das Yoga zum Nichts-Tun, Verjüngen und gegen Rückenschmerzen. Für die totale Entspannung… weitere Infos zum Yin-Yoga hier.

2. (Sanfte) Energetisierende Übungen

um Dein CHI in Fluss zu bringen (Stärkung der Lebensenergie)

3. Yoga Nidra

Eine Tiefen­entspannungs­technik für den Alltag - weitere Infos zu Yoga Nidra hier.

Samstag, 11. Februar 2023, 15 – 18.30 Uhr
Wo? Wandelraum Overath

Weitere Infos zum Workshop hier.

Yoga gegen "Rücken"

Lass' Deinen Rücken aufatmen!

Fast 80 % der Deutschen haben hin und wieder Beschwerden im Rücken. Manche mehr oder manche weniger. "Sitzen ist das neue Rauchen", Bewegungsmangel und Stress verstärken den "Trend".

Der Workshop kann Dir hierbei helfen:

  • Verspannungen zu lösen
  • Deine Rücken-Faszien in kürzester Zeit zu entkleben
  • Dich beweglicher zu machen
  • Dir “den Rücken zu stärken”
  • Schmerzen vorzubeugen / zu lindern
  • Nacken/Schulterbeschwerden zu lösen
  • Dich neu aufzurichten (Bauch, Organe, Atemwege profitieren ebenfalls / kann bei Kopfschmerzen helfen)
  • Dir Unterstützung für Deine Bandscheiben zu schenken
  • Bauchmuskeln, Beckenboden zu kräftigen –> für einen fitten Rücken
  • auch emotionale Blockaden zu lösen (“Innere Haltung”)

Lerne Deinen Rücken, Deine (innere wie äußere) Haltung besser kennen und erlerne Übungen, Die Dir einen flexiblen, starken und glücklichen Rücken bescheren können.

Auch in Deinem Berufsalltag.

Samstag, 11. Februar 2023 10 – 13.30 Uhr
Wo? Wandelraum Overath

Mit Elke Schenkmann
Weitere Infos zum Workshop hier.

Elke Schenkmann

Elke Schenkmann & Dieter Gurkasch

Wir freuen uns gemeinsam auf DICH...
... bei den folgendenden Reise-Highlights 2023:

Heaven on Earth-Urlaub - Lass Dich verwöhnen!

Neue Termine für Juli und August 2023 hier.

Genieße Natur, Aktivität und Erholung auf allen Ebenen.
Freue Dich auf eine ganz besondere und herzöffnende Yoga-Urlaubs-Woche!

In Gemeinschaft mit liebevollen, gleichgesinnten Menschen.
Und zugleich viel Raum und Zeit für DICH selbst.

Herz und Seele verwöhnen lassen: Auf der traumhaften Bio-Yoga-Finca el Morisco in Andalusien.

“Die Woche war ein Stück Paradies auf Erden. Ein wunderschöner Ort mit Blick aufs Meer. Ich war geborgen in der Gruppe und frei, ich selbst zu sein. Wir haben gelacht und geweint, getanzt und in Stille geruht. Danke für das abwechslungsreiche Programm, die tollen Yogastunden und die Liebe, die immer zu spüren war.”
Christine C., Teilnehmerin 2022

ENDLICH wieder - Yeahhh!

Yoga-Reise nach Bali - 2023

Komm mit auf eine traumhafte Reise in Dein Inneres & an einen der schönsten Plätze der Welt...

Ein Traum wird wahr...
Yoga, Meditation, Relaxen, Tempel, Meer, Delfine, Balinesische Massagen, Naturerlebnisse, Kultur, eine Rundreise auf der Insel der Götter, Wasserfallwanderung, Balinesischer Kochkurs, frische Kokosnüsse & Tropenfrüchte und vieles mehr... Alles inklusive!

Mache Dir ein besonderes Geschenk -
und komme mit auf eine wunderbare Rundreise!

1. - 14. Oktober 2023 (Herbstferien NRW)
Weitere Infos hier.

Sieh Dir hier einen kleinen Film dazu an (nur 1 Minute):

Deine 5 Entspannungs-Quickies

Hol Dir gratis die 5 Entspannungsquickies!

Trage Dich JETZT ein und gönne Dir kostenlos die Extraportion "Entspannung für zwischendurch". Und als Bonus: 4 konkrete Umsetzungs-Tipps für den Alltag.

Und den Gratis-Glücksletter: ca. 1 - 2 x pro Monat Inspiration, praktische Tipps sowie Angebote rund um ein ganzheitliches und entspanntes Leben für Dich! Denn: Glück ist Dein Geburtstrecht!

Datenschutzhinweis: Ausführliche Informationen zu Versandverfahren, Widerrufsmöglichkeiten etc. erhältst Du in der Datenschutzerklärung