Wie Du Schmerzen und Bewegungseinschränkungen selbst in den Griff kriegen kannst

Und warum Operationen häufig gar nicht nötig sind.

Viele wissen es nicht. Auch viele Yogalehrer nicht.
In meiner Yogalehrer-Ausbildung wurde es nicht unterrichtet.

Im Gegenteil.
Es wurde uns gesagt: bloß nicht! Wenn was am Knie ist, dann machen wir nichts damit.

Doch ich durfte durch eigene Nachforschungen, Lesen von neueren Forschungsergebnissen, eigenes Ausprobieren und Erfahrungen mit Teilnehmern lernen:

Wenn ein Gelenk weh tut, liegt das Problem meist nicht ursächlich im Gelenk selbst! Sondern in seiner Umgebung!

Das gilt auch und gerade für das Kniegelenk.

Und daher ist es genau das hier, was eben vielen nicht bekannt/bewusst ist:

Knie- (und andere Gelenk) Probleme sind heilbar!

Und der Knüller:
Selbst verschlissener Knorpel kann nachwachsen! (das zeigen neuere Forschungen)
Der Körper ist sogar darauf vorbereitet.

Warum er es trotzdem oft (oder evtl. bei Dir bisher) nicht tut, dazu gleich mehr…

All unsere Gelenke funktionieren nur im Verband mit den umliegenden Muskeln und Faszien (Bindegwebe). Und je nach Gelenk sind das richtig komplexe Strukturen. Beim Hüftgelenk z.B. sind es alleine 23 Muskeln, die diese umspannen und am Platz (bzw. idealerweise in der Schwebe) halten.

Wenn sich Verspannungen in diesen Strukturen festgesetzt und Faszien sich verklebt haben, dann wird irgendwann der Druck auf die Gelenke immens. Wie durch fest gezurrte Seile, die die Knochen von allen Seiten zusammenziehen.

Und diese im Gelenk dann regelrecht aufeinander pressen.
Statt von diesem Gewebe – wie eigentlich gedacht – in freiem Bewegungsspiel gehalten zu werden.

Im Kniegelenk geschieht z.B. Folgendes:
Ober- und Unterschenkelknochen werden im Knie durch ungünstige Spannungsverhältnisse in den Muskeln von Quadrizeps und den Waden – die jeweils über die Knie gespannt sind – und in entgegengesetzte Richtungen wirken – fest gegeneinander gedrückt.

Ein zu hoher Druck im Gelenk ist die Folge.
Der wiederum zum Verschleiss von Knorpel führt, wenn diese ungünstigen Verhältnisse kein Ende finden.

Daher ist es wichtig, sich klarzumachen: der Schmerz, der dann auftaucht, ist oft nur das “Warnsignal an den User”, bzw. an dessen Gehirn, er möge hier etwas in der Verwendung der Gelenke verändern.

Ich bin sicher: Es ist nicht nötig, dass so viele Operationen stattfinden.
Und so viele Medikamente verabreicht werden. Oft sind die Ergebnisse ohnehin nicht von Dauer.
Und nicht frei von unerwünschten Nebenwirkungen.

Oft habe ich hingegen schon erlebt, dass durch die passenden Übungen Schmerzen deutlich gelindert, bzw. nicht selten komplett und dauerhaft verschwunden sind.

So bin ich sehr glücklich, solche Übungen inzwischen nicht nur für Schultern, Nacken, Hüften, Hände etc. anbieten zu können, sondern nun auch für die Knie.

ALLE diese Übungen habe ich in ein 4-Wochen-Programm gepackt.
So dass es nun möglich ist, alle Gelenke systematisch und Schritt für Schritt zu mobilisieren und zu verjüngen.

Denn die gute Botschaft ist:
Zwar wächst Knorpel nicht “einfach so” durch Nichts-Tun nach.
ABER es gibt sie: die geeigneten Übungen, um das zu erreichen.
Dass die Gelenke wieder “Luft bekommen”. Dass die Spannungsverhältnisse (in den Muskeln und Faszien) sich wieder normalisieren. Verklebungen und Spannungen sich lösen.

Und so neue Nährstoffe, frische Gewebsflüssigkeit und Botenstoffe einströmen und sogar Stammzellen zur Knorpelneubildung in das Gelenk einwandern können.

Dies geschieht am besten durch das, wofür Gelenke gedacht sind: Bewegung.
Und zwar (wichtig!) im vollen Umfang ihrer Möglichkeiten.

Hierin sind sich ausnahmsweise mal alle Forscher einig!

Und so möchte ich Dir gern zu Ostern folgendes Paket anbieten
– für die “Wiederauferstehung Deiner Schmerzfreiheit und Gelenk-Gesundheit”:

Yoga für alle Gelenke, sanft aktivierend & entspannend

Dich erwarten:

  • Aktivierungs- und Dehnungs-Übungen für alle Gelenke
  • und ihre dazu gehörigenn umliegenden Bereiche (Faszien und Muskeln)
  • kraftvolle Übungen
  • sowie entspannendes Yin Yoga
  • nährende Tiefenentspannung für Geist und Seele

Um Dich ganz systematisch und Schritt für Schritt zu mobilisieren und verjüngen.

Die Themen-Schwerpunkte:

  1. Hände und Handgelenke (ein typischer Schwachpunkt mit zunehmenden Jahren). Blab bla bla 
  2. Schultern und Nacken-Verspannungen schmelzen lassen & Brustwirbelsäule
  3. Becken, Hüften, Unterer Rücken (ebenso Po)
  4. Knie, Beine und Füße

Das berichten Teilnehmerinnen u.a.:

“Seit Monaten habe ich Schmerzen in der linken Hüfte, bis hin zum Knie. Mein Feedback zur Yogastunde: WOW kann ich da nur sagen. Das Thema war wie maßgeschneidert für mich und ich habe mir währenddessen immer wieder Notizen gemacht, damit ich jetzt öfter diese Übungen mache – auch in der Mittagspause im Büro.
Diese Hüftdehnungen haben mir sooo guuut getan! Ich spürte und hörte ganz deutlich in der linken Leistengegend ein „knack-knack“, so als wenn etwas zurückspringt in seine ursprüngliche Position und ich fühlte mich unglaublich befreit und beweglich um die Stelle herum. Wenn ich jetzt den linken Unterschenkel auf das rechte Knie lege, kann ich das linke Knie schmerzfreier – vorsichtig – nach unten biegen, ohne vor Schmerzen zu jammern. Welch ein toller Erfolg !!! Ich bin noch ganz erfüllt und kann es kaum glauben (freu).”

“Yoga war heute wieder ganz wunderbar und wohltuend.
Vielen lieben Dank für deine schönen Yogaeinheiten und deine tollen Tipps. Finde ich wirklich sehr bereichernd.”

“Ich habe es wieder getan und mir einen weiteren Monat wunderbare Yogapraxis mit Dir gegönnt.
Es tut mir so gut, mit Dir in eine eindere Welt abzutauchen fern ab von Corona, Impfung, Kontaktverbot…
Bin geradezu süchtig nach Deinen Aufzeichnungen und meinem Hund tut es auch gut, denn er liegt dabei total tiefenenspannt an meiner Seite.”

Genießt auch Du einen Frühjahrsputz für Deinen ganzen Körper?

Worauf willst Du noch warten?
Deine Gelenke werden nicht jünger. Gewohnheiten schleifen sich ein.
Knorpel verschleisst sich weiter, wenn Du die Spannungen weiter zulässt…

Lass das nicht zu!
Und kümmere Dich gebührend um Deinen wunderbaren Körper!
Ich bin an Deiner Seite.

Yoga für Deine Gelenke & heilsame Entspannung.

Reinigend und nährend für Körper, Geist und Seele!
Sanft und liebevoll.

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Auch mit Einschränkungen geeignet.

Sichere Dir das Paket “Yoga für alle Gelenke” – JETZT!
4 Aufzeichnungen à 90 Minuten (jetzt für DICH noch erhältlich vom März)

  • herunterladen und für immer behalten
  • zu Deinen Wunschzeiten flexibel praktizieren
  • “Deine” Bereiche jederzeit wiederholen

Erlebe einen liebevoll-fürsorglichen Frühjahrsputz.

Dein Invest:
54 € und 4 x 90 Minuten Zeit.

Als Bonus schenke ich Dir dazu:
Du erhältst ON TOP jede Woche noch einen erprobten Gesundheits-Geheim-Tipp für Deine INNERE körperliche Frühjahrsreinigung und Verjüngung. Da ist garantiert der ein oder andere “Live-Changing”-Tipp für Dich dabei. Versprochen!

Gönne es Dir JETZT!

Bist Du dabei?

Online und von überall aus möglich.

---> Weitere Infos hier. Um Dich anzumelden, registrier' Dich kostenlos bei der Anmeldeplattform Eversports. Dann einfach durchklicken. 

 

Genieße diese österliche Reinigungskur für Deine Gelenke und Faszien!
Entspanne Dein Nervensystem!

Ich wünsche Dir glückliche und entspannte Osterfeiertage!
Lass es Dir gut gehen!

Sei von Herzen umarmt,

Deine Elke

Glaubst Du an 100% Glück als Dein Geburtsrecht? Dann trag Dich hier ein! Der Glücksletter versorgt Dich ca. 1 - 2 x monatlich mit kostenlosen Praxistipps & Infos für spürbar mehr Entspannung, Lebensenergie und Freude im Alltag! Und Du erhältst Infos über aktuelle Veranstaltungen und Angebote.

Datenschutzhinweis: Ausführliche Informationen zu Versandverfahren, Widerrufsmöglichkeiten etc. erhältst Du in der Datenschutzerklärung